Unser Verein

Die Sportfreunde Diakonie e.V. Bad Kreuznach ( SFD ) wurden im Jahr 1991 gegründet und gehen aus der früheren Tischtennis-Abteilung der Seitz-Werke Bad Kreuznach hervor. Durch seine Seitzianer Vorgeschichte kann die SFD deshalb auf eine mehr als 50-jährige erfolgreiche sportliche Vergangenheit im Bereich Tischtennis zurückblicken und gehört in Bad Kreuznach und dem Nahebereich zu den mitgliederstärksten Tischtennisabteilungen. Die größte Abteilung mit mehreren Übungsgruppen stellt jedoch die ambulante Herzgruppe, die früh den Verein vergrößerte.

Es wird der Adobe Flash Player benötigt und im Browser muss Javascript aktiviert sein.

Mit Vereinsgründung wurde das Ziel verfolgt ein Verein für Behindertensport zu sein. Nach Tischtennis kam sehr bald die Abteilung Elektro-Rollstuhl-Hockey dazu, dann die Heilpädagogische Sportgruppe. Im Jahre 2004 wechselten die Rollstuhl-Basketballer von der BSG Bad Kreuznach zur SFD, 2007 wurde die Boccia-Abteilung gegründet. Die Sportfreunde Diakonie gehören zu den größten Rollstuhlsportvereinen in Rheinland Pfalz.

Wir danken an dieser Stelle ganz herzlich allen Unterstützern, die den Behindertensport durch finanzielle Mittel fördern, oder auch durch Sachleistungen und persönliche Unterstützung im Training oder bei ausgerichteten Sportveranstaltungen!